Konzertfahrt der 3. und 4. Klasse

Am Donnerstag, 16. November, durfte die 3. und 4. Klasse im Rahmen des Musikunterrichts eine Konzertveranstaltung für Kinder in der Eskara-Halle in Essenbach besuchen. Gemeinsam mit dem Orchester begaben sich die Schüler auf eine Reise durch das Universum. Neben Mozarts Jupiter-Sinfonie begeisterte die Kinder vor allem John Williams Filmmusik „Star Wars“.

Konzert 1 Konzert 2 Konzert 3 Konzert 4

Bild des Monats: November

 

BdM November Klasse 2

"Der Kartoffelkönig" von Natalie, Klasse 2

 

Kooperation mit der Tennisabteilung des FC Teisbach

An zwei verschiedenen Freitagen erhielten die 3. und die 4. Klasse Besuch des Teisbacher Tennisvereins. In diesen Schnupperstunden durften die Schüler mit dem Talentino-Scout des Bayerischen Tennisverbandes Frederic Arit diese Sportart näher kennenlernen und selbst ausprobieren. Bereits nach kurzer Zeit sah man die Kinder die Schläger schwingen und sich gegenseitig die Bälle zuspielen. Leider waren diese besonderen Sportstunden viel zu kurz, so dass sich die Schüler nur schwer bremsen ließen. Vielleicht wurde ja bei diesem Schnuppertraining so manches Talent entdeckt.

Tennis 3 1  Tennis 3 2  Tennis 4 1  Tennis 4 2

 

Schulhausgestaltung mit einem herbstlichen Naturmandala

Frau Eder gestaltete mit ihrer 2. Klasse ein herbstliches Naturmandala mit von den Eltern gespendeten Materialien.

2017 10 13 Herbstmandala

 

Besuch der vierten Klasse im Rathaus

Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts besuchten die Kinder der 4. Klasse das Dingolfinger Rathaus. Nach einer Stadtrundfahrt mit dem Dingo, wurden die Schüler vom zukünftigen geschäftsleitenden Beamten Herrn Layh im Rathaus empfangen. Dort durften sie, nach einer kurzen Einführung, im Einwohnermeldeamt und im Standesamt ihre eigenen Daten überprüfen. Anschließend bestaunten die Teisbacher im Bauamt die überdimensionalen Baupläne und die Archivierung dieser. Besonders beeindruckt waren die Kinder von der Amtskette des Bürgermeisters. Auch den kleinen und großen Sitzungssaal besichtigten sie, wobei sie es sich nicht nehmen ließen, sich wie echte Stadträte in den Sesseln zu fühlen. Schließlich war es Zeit, dem Bürgermeister Herrn Pellkofer einen Besuch abzustatten. In seinem Büro durfte jedes Kind an das Stadtoberhaupt Fragen stellen, die dieser sehr ausführlich beantwortete. Nach einem kleinen Dankgeschenk, überreicht durch die Klassensprecherin, erhielten die Kinder noch Arbeitshefte über die Stadt Dingolfing, ein Schreibset sowie ein Getränk als Stärkung für die Heimreise. Höflich bedankten sich die Kinder auch bei Herrn Layh für die sehr interessante Führung durch das Rathaus.

Auf dem Weg zum Bus wurden noch weitere städtische Einrichtungen wie die Stadtbibliothek, das Bürgerheim, das Caprima und die Eishalle sowie die Stadtwerke entdeckt.  

Rathaus 1  Rathaus 2  Rathaus 3

Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit


Vom 16. – 20. 10. 2017 fand wieder die Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit statt. Das diesjährige Thema, vorgegeben vom Kultusministerium, war „Nachhaltige Lebensstile“. Wir Lehrkräfte unserer Schule machten sich Gedanken, wie wir am besten dieses Thema mit unseren Kindern umsetzen können. Da wir bereits seit längerer Zeit den Bau eines Insektenhotels auf unserem Schulhof planen, kamen wir zu dem Entschluss, das Nutztier Biene in den Vordergrund zu stellen. So besuchte uns am Montag der Imker Martin Peter vom Deutschen Imkerbund e. V. und erklärte unseren Schülerinnen und Schülern anhand eines Films und mitgebrachter Materialien viel Wissenswertes rund um die Imkerei und die wichtige Bedeutung der Biene für unser Leben. Anschließend durften die Kinder verschiedene Honigsorten aus eigener Produktion von Herrn Peter kosten.

      Imker 1       Imker 2       Imker 3
Am Dienstag stand ebenfalls Honig im Vordergrund. Patricia Huber, unsere Elternbeiratsvorsitzende, zeigte uns zusammen mit ihrer Praktikantin Erika mit einem leckeren Kindermenü, dass Honig eine gesunde Alternative zu Industriezucker sein kann. In Gruppen eingeteilt, durften die Kinder einen bunten Herbstsalat mit Honig-Senf-Vinaigrette sowie Honig-Salz-Nüsse zubereiten. Dazu gab es Apfelpunsch mit Honig und Gewürzen und als Nachspeise ein cremiges Frucht-Honig-Eis. Voller Eifer sah man an allen Tischen die Kinder schneiden, abwiegen und rühren. Schließlich war es soweit und die Teisbacher Schulkinder durften ihr selbst zubereitetes Honigmenü verspeisen. Nicht nur der außergewöhnlich leckere Duft im Schulhaus zeugte von den gelungenen Speisen, auch die Gesichter der Kinder verrieten besonderen Genuss.

Honig 1 Honig 2 Honig 3 Honig 4

Honig 5 Honig 6 Honig 7 Honig Dank


Als Abrundung dieser Woche und besonders nachhaltigen Beitrag unserer Schule zu diesem Thema fertigen Herr Schmeißer und Herr Kraus vom Elternbeirat ein Insektenhotel für unseren Pausenhof an. Dieses wird in den nächsten Wochen mit der erfahrenen Hilfe unserer ehemaligen Fachlehrerin Frau Anneser eingerichtet, so dass sich schließlich Insekten ansiedeln können. Dadurch leisten wir nicht nur einen Beitrag für die Umwelt, sondern bieten auch den Kindern eine wertvolle Möglichkeit, die Lebensweise von verschiedenen Insekten kennen zu lernen.
Unser besonderer Dank in dieser Woche gilt dem Elternbeirat für die tatkräftige und finanzielle Unterstützung!

 

1. Schulfamilientreffen im Schuljahr 2017/2018

Nachdem vor kurzem wieder einige CDs angeschafft wurden und die Ausleihe, mit Hilfe von unserer Verwaltungs-angestellten Frau Härtinger, neu organisiert wurde, versammelten wir uns in einem Schulfamilientreffen zu diesem Thema. Frau Eberl stellte einen Teil der neuen CDs vor und erklärte den Kindern, wie die neue unkomplizierte Ausleihe funktioniert.

Schulfamilientreffen Oktober 17

Bild des Monats: Oktober

Bild des Monats Oktober 17 

"Kürbisgesicht" von Korbinian, Klasse 1

 

Leckeres aus der Hecke


Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts setzten sich die Schüler der 2. Klasse mit dem Thema Hecke auseinander. Dass die Hecke einen wertvollen Lebensraum mit allerlei Köstlichkeiten für Mensch und Tier darstellt, durften die Kinder im Rahmen eines Heckenfrühstücks erleben. Verschieden Zubereitetes aus Heckenfrüchten stand zum Probieren bereit, wie Hagebuttenmarmelade, Holundersirup, Haselnussplätzchen und noch vieles mehr. Ganz Mutige trauten sich sogar einen Holunder-Honig-Senf zu kosten.

Heckenfrühstück 1  Heckenfrühstück 2  Heckenfrühstück 3

 

Unser Schulausflug ins Archäologische Museum in Essenbach


Am Montag, 2.10.2017, durften die Schüler der Grundschule Teisbach eine Reise in die Vergangenheit unternehmen und im Archäologischen Museum in Essenbach „Zeiten erleben“. Dort wurden wir bereits von den Museumspädagoginnen Monika und Susi Weigl sowie Anne Raichl an verschiedenen Arbeitsstationen erwartet. Im Erdgeschoss des Hauses konnten die Kinder mit steinzeitlichen Handbohrern Löcher in Holzlöffel bohren, Würfel schleifen, römische Tonmosaike herstellen oder auf mittelalterliche Schriftrollen schreiben. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. So durften sich die Schüler steinzeitliche Fladen backen und diese, mit einem keltischen Messer geschnittenen, Obst belegen. Für die Befestigung der Löffel und dem Verschließen der Schriftrollen mit Siegeln aus Ton drehten die Teisbacher Schüler im Garten noch selbst Kordeln. Im Obergeschoss des Museums wurden den Kindern sowohl steinzeitliche als auch keltische Waffen demonstriert und sie durften sich wie römische Soldaten oder mittelalterliche Ritter verkleiden. Hier nähten die Kinder außerdem Säckchen, fertigten ein keltisches Amulett an und flochten ein Armband aus Kettenhemdringen. Zum Abschluss wurde das Schießen mit Pfeil und Bogen unter der Anleitung von Archäotechniker Dr. Graf ausprobiert. Da die Kinder mit Feuereifer an den Stationen arbeiteten, konnten sie eine Vielzahl an Werkstücken mit nach Hause nehmen. Leider verging die Zeit auf unserer Zeitreise von der Steinzeit bis zum Mittelalter viel zu schnell.

Essenbach 9   Essenbach 10   Essenbach 11   Essenbach 12

 

Essenbach 13  Essenbach 14  Essenbach 15

 

Essenbach 1  Essenbach 2  Essenbach 3  Essenbach 4

 

Essenbach 7  Essenbach 5  Essenbach 6  Essenbach 8

 

Essenbach Gruppe

Unser Herbstwandertag

Der Weg unserer ersten und zweiten Klasse führte in den Wald.

Wandertag 1 2 Foto 1 Homepage Wandertag 1 2 Foto 2 Homepage

Unsere Großen von der dritten und vierten Klasse wanderten nach Loiching zum Spielplatz.

Wandertag 3 4 Foto 1 Homepage  Wanderag 3 4 Foto 2 Homepage

 

Lesetüten für die Erstklässler der Grundschule Teisbach

Am Donnerstag bekamen die Kinder der ersten Klassen ganz besonderen Besuch. Frau Winterhalter vom Bücherladen Dingolfing überraschte die Schulanfänger mit ihrem Klassenleiter Herrn Reicheneder mit Lesetüten. Diese wurden bereits im Juli des letzten Schuljahres von den derzeitigen Zweitklässlern als Geschenk für die Erstklässler fantasievoll und farbenfroh bemalt und konnten sodann im Bücherladen gefüllt werden. Die Lesetütenkünstler der zweiten Klasse übergaben mit großem Stolz ihre Werke an die Schulanfänger. Voller Neugierde durften die Kinder gleich einen Blick in ihre Tüten werfen und entdeckten dabei ein Erstlesebuch, welches von Kinderbuchverlagen zur Verfügung gestellt wurde, ein Lesezeichen, einen Stundenplan und ein an die Eltern gerichtetes Begleitschreiben zum Thema Lesen im Grundschulalter.

Ziel dieser Aktion ist es, bereits bei den Schulanfängern die Lust am Lesen zu wecken und die Eltern auf die Bedeutung des Lesens und Vorlesens aufmerksam zu machen. Auch Rektorin Karin Lammer wünschte den Kindern viel Spaß mit dem neuen Buch und ermunterte sie zum Lesen.

Lesetüten in Teisbach Presse

 

Verkehrserziehung der 1. Klasse und Warnwestenübergabe

Passend zum Schulanfang wurden im Beisein des Klassenleiters Helmut Reicheneder und Rektorin Karin Lammer an die 17 Schulanfänger von den ADAC-Clubbeauftragten des MSC Dingolfing reflektierende, gelbe Sicherheitswesten übergeben."Trägt ein Kind so eine Sicherheitsbekleidung kann es schon auf eine Entfernung von 150 Metern erkannte werden", so Werner Götz. Sie sollten deshalb von den Schulanfängern auf dem Weg zur Grundschule immer getragen werden. Im Anschluss wurden die Westen bei Übungen zur Verkehrssicherheit an Teisbacher Straßen ausgeführt und deren Wichtigkeit in der Praxis demonstriert. 

Warnwestenübergabe Verkehrserziehung

 

Bild des Monats: September

Bild des Monats September

"Nachthimmel" von Serena, Klasse 1

 

Wir starten ins Schuljahr 2017/2018

Auch an der Grundschule Teisbach starteten am Dienstag die Kinder in ein neues Schuljahr. 17 Schulanfänger versammelten sich mit ihren Eltern in ihrem neuen Klassenzimmer, wo Klassenleiter Helmut Reicheneder alle sehr herzlich begrüßte. Anschließend begaben sich die Grundschüler zur Pfarrkirche St. Vitus um mit den Kindergartenkindern und den Eltern den Anfangsgottesdienst zu feiern, der vom neuen Pfarrer Dr. Marottinilkunnathil zelebriert und von Lehrerin Frau Eberl mit Kindern aus der 4. Klasse gestaltet wurde. Alle Kinder der ersten Klasse erhielten anschließend noch eine persönliche Segnung des Pfarrers und wurden schließlich im Pausenhof der Schule von den anderen Klassen mit einem Spalier erwartet. Nach der Begrüßung durch Rektorin Karin Lammer durchschritten die Schulanfänger das Spalier ins Schulhaus und wurden sogleich von ihren Paten aus der vierten Klasse zu ihrer ersten Schulpause abgeholt. Um 11.00 Uhr war der erste Schultag auch schon wieder vorbei und die Eltern konnten ihre Kinder wieder in Empfang nehmen.

Anfangsgottesdienst Klassenfoto 1

 

Beginn des neuen Schuljahres:

Dienstag, 12.9.2017: Beginn des neuen Schuljahres

                                  Unterrichtsbeginn um 7.45 Uhr - Unterrichtsende: 11.00 Uhr

Die Eltern der Erstklässler bringen die Schülerinnen und Schüler bis 7.45 Uhr in das Klassenzimmer (Obergeschoss). Die Kinder gehen dann gemeinsam als Klasse zum Gottesdienst, in dessen Anschluss eine Kindersegnung stattfindet. Nach dem Gottesdienst werden die Schüler von den anderen Klassen begrüßt und schon beginnt der Unterricht.

Mittwoch, 13.9.2017: Klassenleiterunterricht bis 11.00 Uhr für alle Klassen

Donnerstag, 14.9.2017: Klassenleiterunterricht bis 12.00 Uhr für alle Klassen

Freitag, 15.9.2017: Unterricht laut Stundenplan mit Unterrichtsende 1./2. Klasse um 11.00 Uhr

                                                                                                             3./4. Klasse um 12.00 Uhr 

 

Das Sekretariat der Grundschule Teisbach ist für Sie während der Ferien

noch an den nachstehenden Terminen besetzt:

 

ab Dienstag, 4.9.2017 täglich

 

jeweils von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr